Freizeit - Reisen.de - das Freizeitmagazin im Internet
Diese Domain steht zum Verkauf
Sollten Sie Interesse haben, dann kontaktieren Sie uns bitte
Saarlouis
Stadt-Info Saarlouis
Großer Markt 1
Telefon:(0 68 31) 443 - 263
Telefax:(0 68 31) 443 - 602
stadtinfo@saarlouis.de
www.saarlouis.de
Stadtwappen
Saarlouis ist die fünftgrößte Stadt im Saarland mit rund 38.000 Einwohnern. Die Stadt ist Verwaltungssitz des Landkreises Saarlouis und gilt als Schul- und Handelszentrum. Wirtschaftliche Schwerpunkte sind sowohl Autoindustrie als auch Stahlproduktion.
.
Saarlouis ist über die Bundesautobahnen 8 (Perl - Bad Reichenhall) und 620 (nach Saarbrücken) und die Bundesstraßen 51 (Bremen - Saargemünd), 269 (Longkamp - Überherrn - Felsberg (Saar)) und 405 (Thionville - Saarwellingen) gut an das überregionale und internationale Straßennetz angebunden.

Saarlouis/RodenDie Stadt liegt außerdem an der Bahnlinie Saarbrücken - Trier.

Großer Markt (ehemaliger Exerzierplatz) mit alter Kommandantur im Stil des Barock aus den Jahren 1680-1683. Er ist mit vier Trinkwasserbrunnen aus dem 19. Jahrhundert an den Platzecken ausgestattet.

Der Große Markt dient heute als Park- und nach wie vor als Marktplatz. Errichtung: zwischen 1680 und 1690.

Die ehemalige Festung der Stadt bestimmt auch heute noch den sechseckigen Grundriss der Innenstadt. Neben den Bauwerken von Vauban finden sich auch noch einige Anlagen aus dem 19. Jahrhundert, die nach dem Abzug der Franzosen von den Preußen angelegt wurden.

Ab 1887 wurde die Festung geschleift, dennoch finden sich im Norden der Innenstadt Wälle und Gräben der Festung. Die Wälle werden heute unter dem Namen Kasematte von der Gastronomie genutzt, während die wassergefüllten Gräben in die städtischen Grünanlagen integriert wurden. Auf der Vauban-Insel, einem ehemaligen Demi-lune befinden sich heute die Denkmäler für Marschall Ney und dem Soldaten Lacroix.
© Bilder:Nachweis ist über die verlinkte Wikipedia-Seite zu finden, wenn nicht anderweitig angegeben.
© Auszug aus  

 

 

 

Anzeige