Freizeit - Reisen.de - das Freizeitmagazin im Internet
Diese Domain steht zum Verkauf
Sollten Sie Interesse haben, dann kontaktieren Sie uns bitte
Homburg
Touristik Homburg/Saar
Rathaus, Am Forum
Telefon (06841)101-166 - 167
touristik@homburg.de
www.homburg.de
Stadtwappen
Homburg ist die Kreisstadt des Saarpfalz-Kreises im Saarland mit rund 44.000 Einwohnern. Sie ist die drittgrößte Stadt des Saarlandes und liegt an den Ausläufern des Pfälzerwaldes.
Homburg ist durch die Bundesautobahnen 6 (Saarbrücken - Waidhaus) und 8 (Perl (Mosel) - Bad Reichenhall) sowie die Bundesstraße 423 (von der deutsch-französischen Grenze bei Mandelbachtal - Altenglan) an das überregionale Straßennetz angebunden.

Die Stadt Homburg besteht aus Homburg-Stadt und neun Stadtteilen. Nach dem Alphabet sind das Beeden, Bruchhof-Sanddorf, Einöd, Erbach, Jägersburg, Kirrberg, Reiskirchen, Schwarzenbach und Wörschweiler, die zur Hälfte mit Homburg-Stadt zusammengewachsen sind.

Der Gemeindebezirk Homburg-Einöd teilt sich in Einöd 2929, in Ingweiler 182 und in Schwarzenacker 641 Einwohner auf. Homburg bietet, Europas größte Buntsandsteinhöhlen mit mächtigen Kuppelhallen und kilometerlangen Gängen in 12 Stockwerken übereinander sind ein einzigartiges Naturdenkmal.

Die Höhlen gehörten zu der mittelalterlichen Hohenburg, die in der frühen Neuzeit zur Festung ausgebaut und 1714 schließlich geschleift wurde. Erst 1930 wurden die Höhlen wieder entdeckt.

Im Zweiten Weltkrieg dienten sie der Homburger Bevölkerung als Schutz vor Fliegerangriffen. Heute ist es möglich, einen Teil der Höhlen in Führungen zu besichtigen.
© Bilder:Nachweis ist über die verlinkte Wikipedia-Seite zu finden, wenn nicht anderweitig angegeben.
© Auszug aus  

 

 

 

Anzeige