Freizeit - Reisen.de - das Freizeitmagazin im Internet
Diese Domain steht zum Verkauf
Sollten Sie Interesse haben, dann kontaktieren Sie uns bitte
Wieda
Touristen-Information
Fon: 05586 96 60 0
E-Mail: info@die-drei-suedharzer.de
Sehr verehrter Gast, Tak Liete! In und um Wieda allseits bekannt als Fritze der Fuhrmann, möchte ich Sie harzlich und natürlich auch sehr herzlich in Wieda begrüßen.Von meiner Zunft gab es früher nicht wenige im Ort, und wir hatten eine wichtige Aufgabe, nämlich die Rohstoffe, das Erz und das Holz aus den Bergen und Wäldern zu den Verbrauchern zu fahren. Wir sorgten also für die Verbindung zur übrigen Welt". Und wir waren urige Typen, immer zu einem derben Spaß aufgelegt. Fragen Sie mal die alteingesessenen Wiedaer nach den alten Geschichten!


Östlich des Wiedatals und beim ehemaligen Bahnhof Stöberhal, jetzt Tummelplatz unserer heimischen Waldtiere bei den ganzjährig durchgeführten Wildfütterungen, gab es vor 500-600 1 Jahren viele Wanderglashütten. Das im Aufbau

befindliche "Weinglashüttenmuseum" wird die etwa 100jährige Weinglashüttenvergangenheit unseres Ortes veranschaulichen.

Sollte hier und dort einmal die Idylle durch original Harzer Kuhglockengefäut " gestört " werden, so haben Sie vielleicht gerade mit "Berta" und "Liesa" und ihren Artgenossinnen Bekanntschaft gemacht, unserer "Damenkapelle". Eingesetzt zur natürlichen Pflege der Bergwiesen, gehören diese "Damen" zu dem fast schon ausgestorbenen, aber jetzt wieder gehegt und gepflegtem "Harzer Roten Höhenvieh"

Noch mehr Natur läßt sich auf "Schusters Rappen" oder per Mountainbike erleben, so z.B. bei einem Aufstieg zum Gipfel des 714 m hohen Stöberhai, auch "Brocken des Südharzes" genannt. Die beeindruckende Fernsicht über endlos scheinende Wälder bis hin zum 1142 m hohen Brocken lädt den Wanderer zum Verweilen ein und ist ein Muß für jeden Harzwanderer und Naturfreund.Auch im Winter ist Wieda ein lohnendes Ziel, denn der direkte Einstieg in das "Südharzer-Loipennetz" mit über 60 km maschinell gespurten Loipen liegt sozusagen vor der Haustür und bietet dem Skilangläufer ideale Voraussetzungen für ausgedehnte Skitouren.

in Wieda besinnt man sich auf Bewährtes, auf Harzer Geschichte und Traditionen - und feiert gern. So beim jährlichen "Spellefest" am dritten Sonntag im September, das mittlerweile tausende von Besuchern anzieht. Da wird nicht nur zünftig "geknaetscht" (mit dem Nachbarn geplauscht), sondern auch manche regionale Spezialität genossen - sei sie nun flüssig oder gesotten und gebraten.

Sie sollten nicht mit weniger zufrieden sein ... intakte Natur, frische, gesunde Luft .... Zeit zum Durchatmen ... und wenn Sie es wünschen, zum Entdecken regionaler Besonderheiten in und um Wieda herum. Gönnen Sie sich einen naturnahen, erholsamen oder aktiven Urlaubsspaß! Nette Gastgeber mit modernen und gepflegten Ferienunterkünften freuen sich auf Ihren Besuch. Wir helfen Ihnen gerne weiter


Die Drei Südharzer"Walkenried Wieda ü Zorge Touristik GmbH - Tourist-Information Wieda - Otto-Haberlandt-Straße 49 - 37447 Wieda Telefon (0 55 86) 96 60 0 oder (0 55 86) 96 60 -1 0 Telefax (0 55 86) 96 60 - 60

www. die-drei-suedharzer. de · info@die-drei-suedharzerde

------------------------------------------------------------------

Werden Sie Hobbyjournalist !

Haben Sie Lust, uns mit Bildern, Sehenswürdigkeiten,
interassanten Touren oder sonstigen Beiträgen bei
der Gestaltung dieser, oder einer anderen Seite
zu helfen. Wir freuen uns über jeden Beitrag.

Ihr Team von
www.freizeit-reisen.de
Schreiben Sie uns.

------------------------------------------------------------------
© Bilder:Nachweis ist über die verlinkte Wikipedia-Seite zu finden, wenn nicht anderweitig angegeben.
© Auszug aus  

 

 

 

Anzeige