Freizeit - Reisen.de - das Freizeitmagazin im Internet
Diese Domain steht zum Verkauf
Sollten Sie Interesse haben, dann kontaktieren Sie uns bitte
Esterwegen
Touristen-Info
Telefon : 0 59 22 200-0
Fax : 0 59 55 200-20
Stadtwappen
Die Samtgemeinde Nordhümmling, bestehend aus den Mitglieds- gemeinden Bockhorst, Breddenberg, Esterwegen, Hilkenbrook und Surwold, liegt im nordöstlichen Teil des Emslandes und wird durchquert von der B 401 und dem Küstenkanal.
Angebote:
Esterwegener Ritterschlag, Spezielle Angebote für Senioren Wander - und Radwanderwege, Tennis, Fahrradverleih, Bade- u. Angelmöglichkeit, Jugendzeltplatz, überdachte Grillplätze (Wig-Wams),Moorwanderungen, Planwagenfahrten, Sommerrodelbahn (300 m), Märchenschau mit beweglichen Figuren, Aussichtsturm, Beheiztes Waldfreibad, Segelflugplatz, Wanderwege, Yachthafen.


Esterwegen - einst ein Rittergut - heute staatlich anerkannter Erholungsort.
Einst ein Besitztum des Grafen Balduin von Bentheim, schenkte dieser das Gut Hesterwede im Jahre 1223 dem Johanniterorden zu Steinfurt, der hier einen Ordenskonvent einrichtete.
Markantester Zeuge der wechselvollen Geschichte des Gutes Esterwegen ist das im Jahr 1836 erbaute Herrenhaus, die heutige Gaststätte “Jan Heyen", in unmittelbarer Nähe der St.- Johannes-Kirche.

Der auf einem Sandgeestrücken befindliche Ort stellt aufgrund seiner Höhenlage und seinem einzigartigen Laubholzwald inmitten mooriger Niederungen eine Besonderheit dar.

Im Westen der Gemarkung erstreckt sich ein Naturschutzgebiet, nördlich des Küstenkanals eine riesige Hochmoorlandschaft.
Das herrliche Esterwegener Waldgeblet, sowie die seltene Tier- und Pflanzenwelt der den Ort umgebenden idyllischen Naturlandschaft bilden ein Paradies für Naturfreunde.

Die Gemeinde Surwold besteht aus den Ortsteilen Börgerwald und Börgermoor. Der Name der Gemeinde geht zurück auf en Friesenanführer Surwold oder Suirwold, der um 800 n. Chr. im Kampf gegen Karl den Großen gefallen und hier mitsamt seiner Rüstung bestattet wurde.

Der Ortsteil Börgerwald ist hügelig und waldreich und sein besonderes Merkmal ist das Erholungsgebiet Surwolds Wald' mit seinen vielseitigen Freizeiteinrichtungen und romantischen Wanderwe- gen, darunter der Friesenweg, der die Gemeinde von Süden nach Norden durchquert.

Der Ortsteil Börgermoor erhält sein besonderes Gepräge durch den Küstenkanal und den Splitting- und Börgerwaldkanal sowie den neuen Yachthafen. Der Angler und Wasserfreund kann hier seinem Hobby nachgehen; der Naturfreund findet reichlich Gelegenheit, das weite grüne Land und die noch unbe- rührten Moore zu entdecken.
© Bilder:Nachweis ist über die verlinkte Wikipedia-Seite zu finden, wenn nicht anderweitig angegeben.
© Auszug aus  

 

 

 

Anzeige