Freizeit - Reisen.de - das Freizeitmagazin im Internet
Diese Domain steht zum Verkauf
Sollten Sie Interesse haben, dann kontaktieren Sie uns bitte

Datenschutz

Datenschutzerklärung

Nachfolgend möchten wir Sie darüber informieren, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen und die bei uns angebotenen Services nutzen.

  1. Name und Kontaktdaten der verantwortlichen Stelle

Für die Verarbeitung personenbezogener Daten auf dieser Website verantwortlich ist:

H. Eberhard Hettling
Adam-Riese-Strasse. 24
34246 Vellmar
0561 / 82 09 290

www.freizeit-reisen.de
  1. Zweck und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung
  1. a) Aufrufen der Website

Wenn Sie unsere Website https://www.freizeit-reisen.de aufrufen, werden je nach auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen für den Server unserer Website bereitgestellt. Diese Informationen werden nicht verwendet, um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Die nachfolgenden Informationen werden automatisch in einem Log-File erfasst und bis zur automatisierten Löschung dort gespeichert:

  • Datum und Uhrzeit des Aufrufs,
  • Name und URL der abgerufenen Datei/Seite,
  • IP-Adresse und Hostname des zugreifenden Rechners,
  • Website, von welcher der Zugriff erfolgt ist (Referrer-URL),
  • Browsertyp und Version, verwendetes Betriebssystem
  • und der Name Ihres Access-Providers.

Die vorgenannten Informationen werden für die Bereitstellung einer reibungslosen und komfortablen Nutzung der Website, zur Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität und zu anderen administrativen Zwecken genutzt. Die Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art.6 Abs.1 S.1 Buchst.f) DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus den oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Ferner folgt die Rechtmäßigkeit der Datenerhebung aus Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchst. b) DS-GVO, sofern wir Ihnen die Informationen auf unserer Website im vorvertraglichen und ggf. bereits zu einem vertraglichen Stadium zur Verfügung stellen.

Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Website Cookies sowie Analysedienste ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie in den nachfolgenden Ziffern 3 – 5 dieser Datenschutzerklärung.

  1. b) Nutzung des Kontaktformulars

Wenn Sie unser Kontaktformular für eine Anfrage nutzen möchten, sind wir zwecks Bearbeitung darauf angewiesen, dass wir Kontaktdaten, mittels derer wir Sie erreichen können, für die Bearbeitung Ihrer Anfrage speichern. Nach Erledigung Ihrer Anfrage werden die im Kontaktformular eingegebenen Daten gelöscht, es sei denn, diese werden für ein im Anschluss begründetes Vertragsverhältnis benötigt oder gesetzliche Aufbewahrungspflichten stehen der Löschung entgegen.

  1. c) Anmeldung für den Newsletter

Wenn Sie sich für unseren Newsletter anmelden, willigen Sie gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchst.a) DS-GVO ein, dass wir Ihre E-Mail Adresse für die Versendung unseres Newsletters verwenden. Für den Erhalt des Newsletters müssen Sie nur Ihre E-Mail-Adresse angeben. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, den Newsletter über eine Beschreibung in jedem Newsletter wieder abzubestellen. Ferner können Sie jederzeit über die oben angegebenen Kontaktdaten den Newsletter wieder abbestellen und Ihre Einwilligung mit sofortiger Wirkung widerrufen. Bei Austragung aus dem Newsletter werden Ihre Daten gelöscht, es sei denn gesetzliche Aufbewahrungspflichten stehen entgegen.

  1. Cookies

Wir setzen auf unserer Seite Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden und Informationen der Daten Ihres Besuches enthalten. Durch den Einsatz von Cookies erlangen wir allerdings keine unmittelbare Kenntnis von Ihrer Identität. Die Cookies dienen dazu, die Nutzung unserer Website für Sie angenehmer zu gestalten. Die Rechtsgrundlage hierfür sind die berechtigten Interessen aus Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DS-GVO. Im Falle der Vertragsanbahnung oder eines laufenden Vertragsverhältnisses folgt die Rechtsgrundlage zudem aus Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchst. b) DS-GVO.

Die meisten Browser sind automatisch für die Nutzung von Cookies voreingestellt. Sie können Ihren Browser jedoch so einstellen, dass überhaupt keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder aber vor der Speicherung immer ein Hinweis erscheint, ob ein Cookie angelegt wird. Bei der Deaktivierung der Nutzung von Cookies stehen Ihnen möglicherweise nicht mehr alle Funktionen unserer Website zur Verfügung.

  1. Analysedienste

Mit den zum Einsatz kommenden Analysediensten wollen wir eine bedarfsgerechte Gestaltung und die fortlaufende Optimierung unserer Website sicherstellen. Ferner erfassen wir die Nutzung unserer Website und können unser Angebot auf diesem Weg für Sie optimieren. Dies stellt das berechtigte Interesse aus Art.6 Abs.1 S.1 Buchst.f) DSGVO dar.

Wir verwenden die Open-Source-Software Matomo (ehem. Piwik) zur Analyse und statistischen Auswertung der Nutzung der Website. Hierzu werden Cookies eingesetzt (siehe unter Ziff. 3) Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Websitenutzung werden an unsere Server übertragen und in pseudonymen Nutzungsprofilen zusammengefasst. Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Website auszuwerten und um eine bedarfsgerechte Gestaltung unserer Website zu ermöglichen. Eine Weitergabe der Informationen an Dritte erfolgt nicht. Es wird in keinem Fall die IP-Adresse mit anderen den Nutzer betreffenden Daten in Verbindung gebracht. Die IP-Adressen werden anonymisiert, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist (IP-Masking).

Sie haben außerdem die Möglichkeit, jede Form von Benutzer-Analyse auf dieser Website künftig zu unterbinden, wenn Sie ein sog. Block-Cookie bzw. Opt-Out-Cookie setzen. Das können Sie über die nachfolgend angezeigte Checkbox tun. Solange Sie dieses Cookie im Browser nicht löschen, wird eine Analyse des Nutzungsverhaltens unterbleiben. Wenn Sie das Opt-Out-Cookie schon gesetzt haben, wird dies in der nachfolgenden Nachricht angezeigt. Sie können dann außerdem auch die Webanalyse für diese Website wieder aktivieren, wenn Sie das möchten.

 

  1. Plug-Ins sozialer Netzwerke

Auf unserer Website setzen wir Plug-Ins, Verlinkungen sowie auch Buttons (nachfolgend: „Elemente“) zu der Social Media Website Facebook für Zwecke der Werbung und weitergehender Informationen über unsere Dienstleistungen ein. Das berechtigte Interesse hierzu folgt aus Art.6 Abs. 1 S. 1 Buchst. f) DS-GVO. Ferner kommt im Falle der Vertragsanbahnung sowie eines bestehenden Vertragsverhältnisses als Rechtsgrundlage auch Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchst.b) DS-GVO in Betracht.

Mittels der vorgenannten Elemente werden beim Aufruf unserer Website Daten an Facebook übermittelt, gegebenenfalls auch in Drittstaaten. Facebook speichert und verarbeitet diese Informationen. Sofern Sie gleichzeitig bei Facebook eingeloggt sind, kann Facebook den Besuch der Website erkennen. Ferner wird Facebook Informationen darüber erhalten, wenn Sie Beiträge in Ihrem eigenen sozialen Netzwerk „teilen“ oder auf andere Art und Weise weitergeben (beispielsweise mittels des Like-Buttons). Facebook nutzt diese Daten für gewerbliche Zwecke, insbesondere für Marketing, Werbung und andere Zwecke. Facebook kann dabei Profile über Sie anlegen, um personalisierte Werbung bereitzustellen. Den Zweck und auch den Umfang der Datenerhebung sowie die Nutzung und Verarbeitung der Daten durch Facebook einschließlich Ihrer Rechte und Privatsphäre-Einstellungen finden Sie hier: https://www.facebook.com/about/privacy/

  • 5.1 Google-Maps

In unserem Internetauftritt setzen wir Google Maps zur Darstellung unseres Standorts sowie zur Erstellung einer Anfahrtsbeschreibung ein. Es handelt sich hierbei um einen Dienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend nur „Google“ genannt.

Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“)

https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

garantiert Google, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden.

Um die Darstellung bestimmter Schriften in unserem Internetauftritt zu ermöglichen, wird bei Aufruf unseres Internetauftritts eine Verbindung zu dem Google-Server in den USA aufgebaut.

Sofern Sie die in unseren Internetauftritt eingebundene Komponente Google Maps aufrufen, speichert Google über Ihren Internet-Browser ein Cookie auf Ihrem Endgerät. Um unseren Standort anzuzeigen und eine Anfahrtsbeschreibung zu erstellen, werden Ihre Nutzereinstellungen und -daten verarbeitet. Hierbei können wir nicht ausschließen, dass Google Server in den USA einsetzt.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Optimierung der Funktionalität unseres Internetauftritts.

Durch die so hergestellte Verbindung zu Google kann Google ermitteln, von welcher Website Ihre Anfrage gesendet worden ist und an welche IP-Adresse die Anfahrtsbeschreibung zu übermitteln ist.

Sofern Sie mit dieser Verarbeitung nicht einverstanden sind, haben Sie die Möglichkeit, die Installation der Cookies durch die entsprechenden Einstellungen in Ihrem Internet-Browser zu verhindern. Einzelheiten hierzu finden Sie vorstehend unter dem Punkt „Cookies“.

Zudem erfolgt die Nutzung von Google Maps sowie der über Google Maps erlangten Informationen nach den Google-Nutzungsbedingungen https://policies.google.com/terms?gl=DE&hl=de und den Geschäftsbedingungen für Google Maps https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html.

Überdies bietet Google unter

https://adssettings.google.com/authenticated

https://policies.google.com/privacy

weitergehende Informationen an.

  1. Weitergabe von Daten

Eine über die vorgenannten Punkte hinausgehende Datenverarbeitung findet nur statt, wenn Sie uns zuvor gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchst. a) DS-GVO hierfür Ihre Einwilligung erteilt haben, oder ein sonstiger Grund nach den Artt. 6 Abs. 1 Buchst. c) - f) DS-GVO vorliegt.

  1. Betroffenenrechte

Sie haben das Recht, Auskunft (Art. 15 DS-GVO) über Ihre personenbezogenen Daten sowie damit zusammenhängende Informationen zu verlangen. Darüber hinaus können Sie die Berichtigung (Art. 16 DS-GVO) und die Löschung (Art. 17 Abs. 1 DS-GVO) Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. Sie können zudem verlangen, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingeschränkt (Art. 18 DS-GVO) wird. Ferner haben Sie das Recht, Ihre personenbezogenen Daten von der verantwortlichen Stelle zu erhalten oder diese an eine andere verantwortliche Stelle übermitteln zu lassen (Art. 20 DS-GVO).

Sie haben zudem in bestimmten Fällen das Recht, Widerspruch (Art. 21 DS-GVO) gegen die Datenverarbeitung einzulegen. Eine gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchst. a DS-GVO erteilte Einwilligung können Sie jederzeit mit sofortiger Wirkung gemäß Art. 7 Abs. 3 S. 1 DS-GVO widerrufen. Möchten Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine einfache Mitteilung an den unter der Ziff. 1 genannten Adressaten.

Wenn Sie der Auffassung sind, dass wir bei der Verarbeitung Ihrer Daten datenschutzrechtliche Vorschriften nicht beachtet haben, können Sie eine Beschwerde an die nachfolgende für uns zuständige Aufsichtsbehörde richten:

Der Hessische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit

Prof. Dr. Michael Ronellenfitsch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Gustav-Stresemann-Ring 1
65189 Wiesbaden
Tel.: 0611-1408 0
Fax: 0611-1408 611
https://datenschutz.hessen.de

  1. Datensicherheit

Zur Gewährleistung der Datensicherheit auf unserer Website verschlüsseln wir diese nach dem SSL Verfahren gemäß dem aktuellen Stand der Technik. Im Übrigen setzen wir geeignete technische und organisatorische Maßnahmen ein, um die zufällige oder vorsätzliche Manipulation, den teilweisen oder vollständigen Verlust, die Zerstörung oder den unbefugten Zugriff Dritter auf Ihre Daten zu verhindern. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert. Ferner sind alle von uns beauftragten Dienstleister mittels entsprechender vertraglicher Vereinbarungen verpflichtet, geeignete Maßnahmen nach dem aktuellen Stand der Technik zur Verhinderung der vorgenannten Risiken zu treffen.

  1. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018. Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter https://www.freizeit-reisen.de/datenschutz.php von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.

 

 

Anzeige