Freizeit - Reisen.de - das Freizeitmagazin im Internet
Diese Domain steht zum Verkauf
Sollten Sie Interesse haben, dann kontaktieren Sie uns bitte
Weserbergland
Tourismusverband Weserbergland-Mittelweser
Deisterallee 1
31753 Hameln
0049 (0)5151 - 93000
[0049 (0)5151 - 930033]
Stadtwappen
Bilder:
Blick zum Wesergebirge und zum Jakobsberg
Wilmeröder Berg zwischen Heinsen und Polle
Blick auf Beverungen in nördliche Richtung
Weserradweg
Schloss Hämelschenburg
Das Weserbergland ist eine Mittelgebirgslandschaft beiderseits der Weser zwischen Hann. Münden und Porta Westfalica innerhalb des Niedersächsischen Berglandes in Niedersachsen, Hessen und Nordrhein-Westfalen in Deutschland.

Neben dem gesamten Wesertal zwischen Hann. Münden und Porta Westfalica werden mehrere geologisch zusammenhängende, aber deutlich zu unterscheidende Mittelgebirgs- und Höhenzüge und einzelne Berge dem Weserbergland zugerechnet.
Im engeren Sinne gehören dazu (von Nord nach Süd):
Wesergebirge
Süntel
Ottensteiner Hochebene
Vogler
Solling
Reinhardswald
Bramwald

Von touristischer Bedeutung sind, neben den historischen Städten und dem Naturpark Weserbergland Schaumburg-Hameln, der etwa 500 Kilometer lange Fernradweg Weserradweg entlang der Weser. Eine botanische Besonderheit sind die seltenen Süntelbuchen.

Von zunehmender Bedeutung ist auch der Motorrad-Tourismus. Das Weserbergland ist neben dem Harz ein beliebtes Motorrad-Revier im norddeutschen Raum. Insbesondere der Köterberg ist als höchste Erhebung von diesem Punkt bis zur Nordsee ein gern besuchter Motorrad-Treffpunkt mit herrlicher Rundumsicht bis zu 80 Kilometer.

Zu erwähnen ist weiterhin das Motorrad-Museum in Wickensen, die Schillat-Höhle sowie die Tonenburg in Höxter-Albaxen und das Agrartechnische Museum in Börry.

Straße der Weserrenaissance
Das Schloss Hämelschenburg bei Emmerthal im Weserbergland zwischen Hameln und Bad Pyrmont gilt als das Hauptwerk der Weserrenaissance und bildet mit seinen Kunstsammlungen, Gartenanlagen, Wassermühle, Wirtschaftsgebäuden und der Kirche eine der schönsten Renaissanceanlagen Deutschlands. Es ist wesentlicher Bestandteil der Straße der Weserrenaissance.

Der Naturpark Weserbergland Schaumburg-Hameln
Eine bunte Mischung aus Natur- und Landschaftsschutzgebieten, Städten, mehreren Heilbädern und kleinen Dörfern und Schlössern und Burgen der Weserrenaissance machen den Naturpark zu einem beliebten Naherholungs- und Feriengebiet im norddeutschen Raum.

Weitere Info´s über Orte und Region werden gerne und dankbar angenommen.

Ihr Team von
www.freizeit-reisen.de
Schreiben Sie uns. (Hier klicken !)
© Bilder:Nachweis ist über die verlinkte Wikipedia-Seite zu finden, wenn nicht anderweitig angegeben.
© Auszug aus  
 

 

 

 














Tchibo.de - Jede Woche eine neue Welt!