Freizeit - Reisen.de - das Freizeitmagazin im Internet
Diese Domain steht zum Verkauf
Sollten Sie Interesse haben, dann kontaktieren Sie uns bitte
Dötlingen
www.doetlingen.de
Stadtwappen
Die Gemeinde Dötlingen liegt im Gebiet des Naturparkes Wildeshauser Geest. Durch die Gemeinde fließt die Hunte. Größere Orte innerhalb der Gemeinde sind Aschenstedt, Brettorf, Dötlingen und Neerstedt.
Sehenswürdigkeiten:
Im Dorfkern von Dötlingen sind die mittelalterliche Feldsteinkirche St. Firminus und einige historische reetgedeckte Fachwerkhäuser erhalten, darunter der Tabkenhof, das größte Fachhallenhaus Nordwestdeutschlands mit einer Länge von 58 m und einer Breite von 15 bzw. 17 m. Die reetgedeckte Dachfläche beträgt 1.600 m².
In der Ortschaft Ostrittrum befinden sich eine Wassermühle aus dem 15. Jahrhundert. Sie wurde wahrscheinlich im Jahr 1848 errichtet. Nach einer wechselvollen Geschichte, in der sie mehrmals abgebrannt ist und wieder aufgebaut wurde, wird die Mühle seit Beendigung der Restaurierung im Jahr 1998 vom „Möhlenvereen Ostrittrum“ für kulturelle Zwecke genutzt. In Ostrittrum gibt es auch historische Bauernhöfe sowie das Naturdenkmal „Rittrumer Berge“.
In und um Dötlingen herum befinden sich mehrere sehenswerte Großsteingräber.
© Bilder:Nachweis ist über die verlinkte Wikipedia-Seite zu finden, wenn nicht anderweitig angegeben.
© Auszug aus  
WetterOnline
Das Wetter für
Dötlingen

 

 

 
0
















Tchibo.de - Jede Woche eine neue Welt!