Freizeit - Reisen.de - das Freizeitmagazin im Internet
Diese Domain steht zum Verkauf
Sollten Sie Interesse haben, dann kontaktieren Sie uns bitte
Waldkappel
Stadt 37284 Waldkappelrathaus@waldkappel.de Fon: 05656-98970 Fax: 922471
Stadtwappen
Waldkappel liegt im Werra-Meißner-Kreis zwischen Hessisch Lichtenau im Westen und Eschwege im Osten.
Dort befindet sich die Stadt im nordhessischen Bergland zwischen dem sich im Norden anschließenden Naturpark Meißner-Kaufunger Wald und dem Stölzinger Gebirge im Süden im Tal der Wehre
Waldkappel grenzt im Norden an die Gemeinde Meißner, im Westen an die Gemeinde Wehretal, im Süden an die Stadt Sontra (alle drei im Werra-Meißner-Kreis), im Südwesten an die Gemeinde Cornberg und die Stadt Rotenburg an der Fulda (beide im Landkreis Hersfeld-Rotenburg, sowie im Westen an die Stadt Spangenberg (im Schwalm-Eder-Kreis) und die Stadt Hessisch Lichtenau (im Werra-Meißner-Kreis).

Die Stadt erlebte ihre wirtschaftliche Blüte während des späten Mittelalters durch ihre Lage an der alten Handelsstraße "durch die langen Hessen", die von der Wetterau nach Thüringen und weiter nach Leipzig führte. Als Zeichen des ehemaligen Reichtums der Stadt erhebt sich im Ortsmittelpunkt die spätgotische Kirche.

Stadtgliederung Die Stadt besteht neben der Kernstadt Waldkappel aus den Stadtteilen Bischhausen, Burghofen, Eltmannsee, Friemen, Gehau, Harmuthsachsen, Hasselbach, Hetzerode, Kirchhosbach, Mäckelsdorf, Rechtebach, Rodebach, Schemmern und Stolzhausen.
© Bilder:Nachweis ist über die verlinkte Wikipedia-Seite zu finden, wenn nicht anderweitig angegeben.
© Auszug aus  

 

 

 
0
















Tchibo.de - Jede Woche eine neue Welt!