Freizeit - Reisen.de - das Freizeitmagazin im Internet
Diese Domain steht zum Verkauf
Sollten Sie Interesse haben, dann kontaktieren Sie uns bitte
Oberweser - Gieselwerder
Touristinformation OberweserFon: 05572 / 937314 verkehrsamt@oberweser.de
Stadtwappen
Gieselwerder befindet sich in Nordhessen im Oberen Wesertal direkt am linken bzw. westlichen Weserufer.
Der Ort liegt an der bewaldeten Nordabdachung des Reinhardswalds, in dem sich unweit von Gieselwerder die Berge Langenberg und Hahneberg erheben. Jenseits der Weser erstreckt sich der Höhenzug Kiffing, an den sich südlich der Bramwald und nördlich der Solling anschließen.

Das auf etwa 110 bis 160 m ü. NN gelegene Gieselwerder befindet sich 8 km südöstlich von Bad Karlshafen, 9 km südwestlich der Kleinstadt Uslar, 27 km westlich von Göttingen und 31 km nördlich von Kassel.

Gieselwerder ist ein staatlich anerkannter Luftkurort im Weserbergland mit zahlreichen sehenswerten Fachwerkgebäuden. Es gibt im Ort etwa 140 Gästebetten in Gasthöfen, Pensionen und Ferienwohnungen. Ferner ist ein Campingplatz vorhanden. Der Weserradweg führt durch Gieselwerder; an der Weser gibt es eine Kanustation sowie eine Anlegestelle für Ausflugsschiffe auf der Weser. Des weiteren sind in Gieselwerder ein Freibad sowie eine Kneippanlage vorhanden; im benachbarten Oedelsheim gibt es ein Hallenbad.

Sehenswürdigkeiten sind u.a. der Mühlenplatz, ein kleines Freilichtmuseum mit Miniaturnachbildungen von z.B. Mühlen, Burgen und Schlössern der Region. Nicht weit entfernte Sehenswürdigkeiten sind unter anderem die Burgen und Burgruinen Saba-, Trendel-, Bram- und Krukenburg sowie die benachbarten Orte Bad Karlshafen, Uslar, Hann. Münden und die nordhessische Großstadt Kassel.
© Bilder:Nachweis ist über die verlinkte Wikipedia-Seite zu finden, wenn nicht anderweitig angegeben.
© Auszug aus  

 

 

 
0
















Tchibo.de - Jede Woche eine neue Welt!